Rathaus wieder geschlossen!

  • Verwaltungsgemeinschaft Creußen
  • Stadt Creußen
  • Gemeinde Haag
  • Gemeinde Prebitz
  • Gemeinde Schnabelwaid
Foto: Pixabay

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird das Rathaus/Verwaltungsgebäude in Creußen wieder geschlossen. Eine Terminvereinbarung bleibt weiterhin möglich.

Aufgrund der aktuell akuten Corona-Situation bleibt das Rathaus der Stadt und Verwaltungsgebäude der Verwaltungsgemeinschaft Creußen ab Montag, 22.11.2021 wieder für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Bitte vereinbaren Sie für Ihre Anliegen vorher einen Termin. Eine persönliche Vorsprache kann zudem nur dann erfolgen, wenn keine Krankheitssymptome vorhanden sind, die auf eine Corona-Erkrankung hindeuten (Husten, Schnupfen, Fieber, Störung des Geruchs-/Geschmackssinns etc.).

Zur eigenen Sicherheit und der Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Creußen wird empfohlen vor einer Terminwahrnehmung die Testung mittels Covid-19-Schnelltest vorzunehmen. Die Tests können seit Samstag, 13.11.2021 wieder kostenfrei in den Apotheken gemacht werden. Eine Verpflichtung hierfür besteht jedoch nicht!

Das Tragen einer FFP2-Maske ist verpflichtend. Außerdem wird darum gebeten, beim Betreten des Gebäudes die Hände an den dafür vorgesehenen Spendern zu desinfizieren.

Die Verwaltungsgemeinschaft Creußen appelliert dringend an alle Bürgerinnen und Bürger, nur in wichtigen Angelegenheiten auf die Möglichkeit der persönlichen Vorsprache mit Temin zurückzugreifen und vorrangig digitale Anfragen zu stellen bzw. die Anliegen schriftlich an die jeweiligen Dienststellen zu richten.

Müllsäcke können gegebenenfalls an der Türe ausgegeben werden. Für Schreiben oder Anträge steht der Briefkasten vor dem Haupteingang zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis, aber nur durch strenge Vorsichtsmaßnahmen kann erreicht werden, dass das Rathaus dauerhaft funktionsfähig bleibt. Nur wenn keine Ansteckung des Arbeitsteams der VG erfolgt, können wir weiter für Sie und Ihre Mitbürger da sein.

Alle Nachrichten